Picasso

Variation & Metamorphose

1. Mai bis 8. Juli 2007
im Alten Rathaus
in Ingelheim am Rhein

Altes Rathaus >

„Picasso – Variation & Metamorphose“ war das Thema der Internationalen Tage 2007. Gezeigt wurden insgesamt rund 100 Werke – großformatige Lithographien und Linolschnitte aus dem Zeitraum von 1945 bis 1960 –, konzentriert auf vier Themenbereiche, deren Variationen und Bildmetamorphosen:

Françoise-Paloma-Jacqueline
Stier Stierkampf
Pan, Faun & Bacchanal
Paraphrasen nach Cranach

Dokumentiert wurden diese 15 Jahre im Leben des damals 65 bis 80 Jahre alten Künstlers mit eindrucksvollen Portrait-Photographien von Irving Penn, Arnold Newman, Edward Quinn, René Burri, Herbert List, Robert Capa, Lucien Clergue und Ulrich Mack. Leihgeber waren das Graphikmuseum Pablo Picasso Münster, die Kunsthalle Bremen, die Kunstsammlungen Chemnitz und das Sprengel Museum Hannover. Die Ausstellung war François Lachenal (1918–1997), dem Gründer und langjährigen Leiter der Internationalen Tage Ingelheim, der mit Picasso freundschaftlich verbunden war, anlässlich seines 10-jährigen Todestages gewidmet.
Pressestimmen zur Ausstellung, die über einen Zeitraum von 10 Wochen rund 24.000 Besucher nach Ingelheim lockte.

„Faszinierende Ausstellung“ (Mainzer Rheinzeitung)

„Unendlich viel zu entdecken in dieser etwas anderen Picasso Ausstellung. (…) Sie fordert den aufmerksamen und kenntnisreichen Besucher. Dessen Geduld wird zu guter Letzt aber schwelgerisch belohnt.“ (Allgemeine Zeitung)

„Seit fast fünf Jahrzehnten geben die „Internationalen Tage“ in Ingelheim auf kleinem Raum Einblicke in große Kunst, (…) Pablo Picasso ist keine Ausstellung unter vielen, und wieder einmal alles andere als eine provinzielle Präsentation.“ (Pharmazeutische Zeitung)

„Es ist immer wieder erstaunlich, mit welch überraschenden Ausstellungen die Ingelheimer Tage (…) Kunstinteressierte nach Ingelheim locken.“ (Mannheimer Morgen)

„Der Weg ins Provinzstädtchen Ingelheim lohnt.“ (www.3sat.de/denkmal)

„Kann man nach monumentalen Retrospektiven und unzähligen Themenschauen überhaupt noch etwas Unverbrauchtes an Picassos Werk zeigen? (…) Erstaunlicherweise ja, und daraus kann sogar eine spannende Ausstellung werden, wie die Internationalen Tage Ingelheim jetzt beweisen.“ (Frankfurter Neue Presse)

Picasso – Variation & Metamorphose

30,5 x 23 cm, 296 Seiten mit verschiedenen Textbeiträgen und Abbildungen aller ausgestellten Werke. Verarbeitung: Kartonierter Schuber mit fünf broschierten Einzelheften.
  
Preis 25,00 €        Katalog bestellen >