12. August bis 21. Oktober 2018

Fotos: Harald Richter

Die Ausstellung „Mensch! Skulptur“ vereint 12 ganz unterschiedliche bildhauerische Positionen, in denen jeweils die künstlerische Auseinandersetzung mit dem menschlichen Körper im Mittelpunkt steht. Ausgehend von einer realistischen Darstellung werden unterschiedliche Wege aufgezeigt, die die Entwicklung der dreidimensionalen Körperlichkeit hin zur Abstraktion dokumentieren. Den Besuchern wird dabei die Möglichkeit gegeben, durch das vergleichende Sehen diese Schritte nachzuvollziehen.
Anhand von Motivgruppen wie stehenden oder sitzenden menschlichen Körpern, Liegenden und Figuren in tänzerischer Bewegung oder einzelnen Gliedmaßen wie dem Kopf und den Händen wird eine facettenreiche Auswahl von ca. 60 Skulpturen aus Stein, Bronze und Terrakotta gezeigt, die Museen und Privatsammler aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz nach Ingelheim ausleihen. Zu den ausgestellten Künstlern gehören unter anderem Auguste Rodin, Edgar Degas, Wilhelm Lehmbruck, Alberto Giacometti und Henry Moore.

Mensch! Skulptur
Vorerst vergriffen, wieder lieferbar ab ca. Ende November

Format: 25 x 20 cm, 148 Seiten, herausgegeben von Ulrich Luckhardt. Mit Texten von Siegmar Holsten und Wolfgang Voigt und einer fotografischen Dokumentation der Inszenierung der Skulpturen im Kunstforum Ingelheim – Altes Rathaus.
 
Preis 19,50 €        Katalog bestellen >

Wilhelm Lehmbruck
Kleine Sinnende, 1910/11
Privatsammlung
Foto: Le Claire Kunst Hamburg

Aristide Maillol
Badende, ihr Haar richtend, 1898
Privatsammlung
Foto: Sotheby’s

Edgar Degas
Große Arabeske Zweite Position, 1882/95
© Hamburger Kunsthalle / bpk
Foto: Elke Walford