Veranstaltungen

AM VORMITTAG

Frühstück & Kunst
Exklusive Führung durch die Ausstellung.
Anschließend gemeinsames Frühstück.

Anmeldung erforderlich – begrenzte Teilnehmerzahl
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
18,- Euro (inkl. Frühstück)

4. Mai / 6. Mai / 10. Mai / 19. Mai / 25. Mai / 31. Mai / 3. Juni / 8. Juni / 17. Juni / 21. Juni / 30. Juni / 8. Juli

sowie an allen Samstagen

jeweils 10 Uhr. Dauer: ca. 2 Stunden

Diese Veranstaltung ist auch an weiteren Terminen für private Gruppen buchbar.

AM NACHMITTAG

Kaffeezeit & Kunst
Exklusive Führung durch die Ausstellung. Anschließend Gedankenaustausch bei Kaffee und Kuchen.

Anmeldung erforderlich – begrenzte Teilnehmerzahl
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
18,- Euro (inkl. Getränke & Kuchen)

11. Mai / 24. Mai / 24. Juni / 1. Juli

jeweils 14.30 Uhr. Dauer: ca. 2 Stunden

Diese Veranstaltungen sind auch an weiteren Terminen für private Gruppen buchbar.

Nacht der Kunst

10. Juni von 19 bis 24 Uhr rund um den Francois-Lachenal-Platz

Kunst und Kultur bis Mitternacht, rund um das Alte Rathaus. Das beliebte, alljährliche Fest auf dem Francois-Lachenal-Platz mit dezenter Live-Musik und Gourmet-Vielfalt.

Die Ausstellung „Edvard Munch. Meisterblätter“ und historische Sehenswürdigkeiten rund um die Kaiserpfalz sind frei zugänglich. Führungsprogramm: Siehe Informationen vor Ort.

Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage über die aktuelle Coronalage und daraus eventuell resultierenden Einschränkungen für die Veranstaltung.

AM ABEND

Kuratoren-Führung mit Dr. Ulrich Luckhardt

Anmeldung erforderlich – begrenzte Teilnehmerzahl
12,- Euro

4. Mai, 18.30 Uhr / 24. Mai, 18.30 Uhr / 24. Juni, 18.30 Uhr

ANGEBOTE BILDUNG UND VERMITTLUNG

Angebot für Schulklassen

Grundschule

In der kurzweiligen Führung mit einer erfahrenen Kunstvermittlerin lernen die Kinder ausgewählte Werke kennen und sprechen über starke Gefühle und außergewöhnliche Ausdrucksweisen. Was bringt mich zum Schreien und woran denken die Mädchen am Meer? Was bedeuten die verschlungenen Linien und die großen Farbflächen? Wie sieht es in Norwegen aus? Und wer war eigentlich Edvard Munch? Mit einem bunten Museumkoffer wird die Ausstellung kindgerecht erkundet. Im Anschluss daran können die Kinder den Workshop „Munchs Figuren und ihre Umgebung“, in dem mit Collagetechnik und Ölpastellkreiden gearbeitet wird, besuchen.

Weiterführende Schule

In der dialogischen Führung lernen die Schüler*innen weiterführender Schulen das Werk des bedeutenden Malers und Grafikers Edvard Munch kennen. Sie sprechen mit der Kunstvermittlerin über künstlerische Techniken, Ausdrucksmittel und typische Motive des Norwegers. Darüber hinaus beschäftigen sie sich mit den Zusammenhängen der Entstehung in der Kunst der Moderne. Die Führung knüpft individuell an den Wissensstand der Schüler*innen an und kann mit oder ohne Vorkenntnisse besucht werden.

Anmeldung erforderlich; Eintritt frei
Führung für Grundschulen und weiterführende Schulen (ca. 45 Min.): kostenfrei
Führung und Workshop für Grundschulklassen (ca. 90 Min.): 25,- Euro

 

Außerschulisches Angebot

 Führung mit Workshop für Kinder von 7 bis 11 Jahren

Mit einem Quiz gehen wir gemeinsamen durch die Ausstellung und tauchen dann praktisch in die Welt Edvard Munchs ein. Wir erstellen Collagen, schauen uns die Figuren genauer an und arbeiten kreativ mit Ölpastellkreiden. Mit dem Künstler Ralph E. Arens.

Anmeldung erforderlich – maximal 8 Kinder
8,- Euro
17. Mai (7-8 Jahre) / 3. Juni (9-11 Jahre)
Jeweils 16 Uhr. Dauer: ca. 2 Stunden.

Auch für private Gruppen oder Geburtstage buchbar.